(0) 341 355 744-00
Montag-Freitag 8:00 - 18:00

Training und Personalentwicklung in Europa

Triple A GmbH

Situation

Gruppensituationen, in denen unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Meinungen, Hintergründen und Erfahrungen aufeinandertreffen, bieten ein großes Konfliktpotenzial.

Hurra, ein Konflikt! Wer geht mit dieser Grundhaltung schon die Konfliktlösung und -bewältigung an? Ist es nicht so, dass die meisten Menschen, wenn sie mit Konflikten konfrontiert sind, eine Verdrängungshaltung einnehmen? "Das regelt sich von allein" oder "kommt Zeit, kommt Rat": Dies sind häufig angewandte Konfliktstrategien, die allerdings einen hohen wirtschaftlichen Schaden nach sich ziehen. Auch bei vermeintlichen Gewinnerstrategien, den Konflikt offensiv uns schnell zu eigenen Gunsten zu regeln, stellt sich oft heraus, dass es keinen Gewinner, sondern zwei Verlierer gibt.

Konfliktsituationen haben zwei Seiten: die lähmende, die Kraft und Energie raubt und daran hindert, das Tagesgeschäft effektiv und effizient abzuwickeln und die kreative, die beflügelt, weil sie zu neuen Ufern führt und neue Möglichkeiten eröffnet.

 

Ziele

In diesem Modul lernen Sie, Konflikte zu verstehen und einzuordnen und auf diese Weise besser zu bewältigen und zu lösen. Sie erkennen gruppendynamische Prozesse und können diese steuern. Sie erfahren, von welchen Faktoren eine konfliktarme Kommunikation abhängt und wie Sie diese Faktoren positiv beeinflussen können. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie in heißen und kalten Konflikten schichten und vermitteln können sowie gewinnbringend für alle Parteien zu verhandeln. Sie erkennen, dass es bei der Bewältigung von Konflikten darauf ankommt, wirkliche Ursachen zu ergründen und nicht vorschnell und oberflächlich eine Lösung anzustreben.

 

Schwerpunkte

  • Wie erkenne ich rechtzeitig Konfliktpotenziale?
  • Wie beuge ich Streitigkeiten vor?
  • Wie vermeide ich ungewollten Ressourcenverlust?
  • Wie schlichte und vermittle ich in heißen und kalten Konflikten?
  • Wie verhandle ich für alle Parteien gewinnbringend?
  • Welche Kommunikationsmuster wirken bei destruktiven Eskalationen?
  • Wie betreibe ich wirksames Wutmanagement?

Termine für das offene Seminar "Konfliktmanagement" erhalten Sie auf Anfrage. Schreiben Sie uns hierzu eine E-Mail an olaf.schaulat(at)triplea.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)341 355744-14.