(0) 40 - 28 09 58 - 0
Montag-Freitag 8:00 - 18:00

Training und Personalentwicklung in Europa

Triple A GmbH

Situation

Wir verhandeln den lieben langen Tag – mit dem Geschäftskunden, um einen Auftrag zu erhalten. Mit dem Lebenspartner, um einen Streit zu umgehen. Oder mit dem Beamten, um das Bußgeld herunterzuhandeln. Aber mit welcher Verhandlungsstrategie führt man so ein Gespräch?

 

Ziele

Mit diesem Training lernen Sie, die richtigen Fragen zu stellen, um auf die Motive Ihrer Verhandlungspartner passgenau zu reagieren. Festgefahrene Streitgespräche lassen sich so zugunsten kreativer Lösungskonstruktionen auflösen. Sie lernen anhand von verschiedenen Beispielen, wie dynamisches Verhandeln funktioniert und wie Sie unnötige Grabenkämpfe gekonnt umgehen.

 

Schwerpunkte

  • Erkennung der eigenen kommunikativen Werkseinstellung
  • Ziele Ihrer kommunikativen Werkseinstellung
  • Einsatz von Strategien bei unterschiedlichen Gesprächsgattungen und Gesprächspartnern
  • Erkennen von sprachlichen Werkzeugen und Sprechstrategien in der Diskursgattung „Verhandeln“
  • Fragestrategien zur Positionierung des Verhandlungspartners
  • Zielführende Anwendung von kommunikativen Stilmitteln
  • „Tiefenhören“: Erkennung von nicht geäußerten Zielen des Gesagten beim Gegenüber

Schlüsselbegriffe

Das konzedierte Territorium abstecken. Das bedeutet: nicht primär auf das noch Strittige eingehen, sondern vorrangig auf das implizit Zugestandene fokussieren. Beherrschung heuristischer Prinzipien. Das bedeutet: wie erkenne ich unter der Oberfläche des tatsächlich Gesagten die für dynamische Verhandlung relevanten Botschaften.

Operationale Neugier: Darunter fallen Fragestrategien,

  1. mit denen der Verhandlungspartner positioniert wird und
  2. die nach Dingen fragen, die der Dynamik einer Verhandlung förderlich sind, mit denen aber nicht nach Information gefragt wird, die ich zwar gerne hätte, welche aber die Dynamik einer Verhandlung reduzieren.

Anmeldung

Das zweitägige offene Seminar "Dynamische Kommunikation" findet in Leipzig statt. Indem Sie nachfolgenden Button klicken, können Sie das Training direkt online buchen.

 

 

Die Basisinformation zum Training inklusive Anmeldeformular finden Sie hier zum Download.


 

Das neue Trainingskonzept in den Medien

 

Zum Thema "Dynamisch verhandeln" erschien in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Psychologie Heute" der Artikel "Wir verhandeln immer und überall" des TRIPLE A®-Trainers Prof. Dr. Hartwig Eckert.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel aus der Psychologie Heute

Darüber hinaus griff die Zeitschrift managerSeminare das neue Konzept des dynamischen Verhandelns mit einem 6-seitigen Artikel in der Juni-Ausgabe auf. Unter dem Titel "Abschied vom Aber" schreiben die TRIPLE A®-Trainer Prof. Dr. Hartwig Eckert und Andreas Kambach, wo Führungskräfte wirklich ansetzen und wie sie agieren sollten, wenn sie in Mitarbeiter- und Kundengesprächen zu fruchtbaren Lösungen jenseits von Lose-Lose-Kompromissen kommen wollen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel der managerSeminare


Quelle: managerSeminare Ausgabe 208


Podcast "Abschied vom Aber" der managerSeminare zur dynamischen Kommunikation